Plus

Vor Kitas und Schulen nun mehr Tempo 30 möglich

Berlin (dpa) - Künftig können leichter Tempo-30-Zonen eingerichtet werden - und zwar vor Schulen, Kitas und Seniorenheimen. Das ermöglicht eine Verordnung der Bundesregierung, die nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt heute in Kraft getreten ist. Die Behörden müssen künftig nicht mehr erst nachweisen, dass solche sensiblen Stellen Unfallschwerpunkte sind. Außerdem gibt es Neuregelungen für Radfahrer. So dürfen Erwachsene Kinder bis acht Jahre auch auf dem Rad begleiten und zusammen auf dem Gehweg fahren.

14.12.2016 UPDATE: 14.12.2016 06:36 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Künftig können leichter Tempo-30-Zonen eingerichtet werden - und zwar vor Schulen, Kitas und Seniorenheimen. Das ermöglicht eine Verordnung der Bundesregierung, die nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt heute in Kraft getreten ist. Die Behörden müssen künftig nicht mehr erst nachweisen, dass solche sensiblen Stellen Unfallschwerpunkte sind. Außerdem gibt es Neuregelungen für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?