Plus

Umfrage zum Weltspieltag: Mehrheit für mehr Spielstraßen

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage für mehr Spielstraßen aus. 79 Prozent befürworteten in der repräsentativen Befragung die Einrichtung von mehr verkehrsberuhigten Bereichen zum Spielen, wie das Deutsche Kinderhilfswerk mitteilte. Gegen den Vorschlag waren 19 Prozent. Die Bedingungen für das Spielen im Freien hätten sich "drastisch verschlechtert", monierte Kinderhilfswerk-Chef Holger Hofmann. Die Organisation schlägt einen autofreien Sonntag im Jahr vor, damit Kinder überall in der Stadt und auf Straßen spielen können.

26.05.2017 UPDATE: 26.05.2017 08:16 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage für mehr Spielstraßen aus. 79 Prozent befürworteten in der repräsentativen Befragung die Einrichtung von mehr verkehrsberuhigten Bereichen zum Spielen, wie das Deutsche Kinderhilfswerk mitteilte. Gegen den Vorschlag waren 19 Prozent. Die Bedingungen für das Spielen im Freien hätten sich "drastisch

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?