Plus

Tunesier entscheiden bei Stichwahl über Präsidenten

Tunis (dpa) - Bei einer Stichwahl entscheiden die Tunesier heute über ihr künftiges Staatsoberhaupt. Vier Jahre nach der Jasminrevolution ist es das erste Mal, dass in dem nordafrikanischen Land der Präsident bei einer freien und direkten Abstimmung gewählt wird. Favorit ist der 88 Jahre alte langjährige Regierungspolitiker Beji Caid Essebsi, der im November die erste Runde gewonnen hatte. Gegen ihn tritt der Übergangsstaatschef Moncef Marzouki an. Überschattet wird die Wahl von Terrordrohungen islamistischer Gruppen.

21.12.2014 UPDATE: 21.12.2014 01:46 Uhr 16 Sekunden

Tunis (dpa) - Bei einer Stichwahl entscheiden die Tunesier heute über ihr künftiges Staatsoberhaupt. Vier Jahre nach der Jasminrevolution ist es das erste Mal, dass in dem nordafrikanischen Land der Präsident bei einer freien und direkten Abstimmung gewählt wird. Favorit ist der 88 Jahre alte langjährige Regierungspolitiker Beji Caid Essebsi, der im November die erste Runde gewonnen hatte.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?