Plus

Stahlarbeiter wollen in Brüssel gegen Billigkonkurrenz demonstrieren

Brüssel (dpa) - Tausende Stahlarbeiter wollen heut Vormittag in Brüssel aus Protest gegen die Billigkonkurrenz aus China auf die Straße gehen. Der Europäische Stahlverband Eurofer erwartet mehr als 5000 Teilnehmer. Die Stahlbranche in Europa ächzt unter einem Verfall der Stahl- und Rohstoffpreise. In einem Brandbrief hatten Deutschland und sechs weitere Länder die EU zum Handeln aufgefordert. Die heimische Industrie müsse gegen "unfaire Handelspraktiken" geschützt werden, hieß es.

15.02.2016 UPDATE: 15.02.2016 07:16 Uhr 15 Sekunden

Brüssel (dpa) - Tausende Stahlarbeiter wollen heut Vormittag in Brüssel aus Protest gegen die Billigkonkurrenz aus China auf die Straße gehen. Der Europäische Stahlverband Eurofer erwartet mehr als 5000 Teilnehmer. Die Stahlbranche in Europa ächzt unter einem Verfall der Stahl- und Rohstoffpreise. In einem Brandbrief hatten Deutschland und sechs weitere Länder die EU zum Handeln aufgefordert.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?