Plus

Sperre im Internet? - BGH prüft Haftung von Online-Anbietern

Karlsruhe (dpa) - Ob Internet-Anbieter Webseiten mit illegalen Inhalten sperren müssen, prüft der Bundesgerichtshof. Den Richtern liegt die Klage der Verwertungsgesellschaft Gema vor, die die Rechte von Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern wahr nimmt. Sie verlangt von der Deutschen Telekom, eine Seite im Netz zu sperren, über die illegal urheberrechtlich geschützte Musiktitel geladen werden können. Der BGH deutete an, sein Urteil dazu im Herbst verkünden zu wollen.

30.07.2015 UPDATE: 30.07.2015 14:46 Uhr 15 Sekunden

Karlsruhe (dpa) - Ob Internet-Anbieter Webseiten mit illegalen Inhalten sperren müssen, prüft der Bundesgerichtshof. Den Richtern liegt die Klage der Verwertungsgesellschaft Gema vor, die die Rechte von Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern wahr nimmt. Sie verlangt von der Deutschen Telekom, eine Seite im Netz zu sperren, über die illegal urheberrechtlich geschützte Musiktitel geladen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?