Plus

Raab hat Fernsehkarriere beendet

Berlin (dpa) - Um 1.56 Uhr ist ein Kapitel deutscher Fernsehgeschichte zu Ende gegangen. Stefan Raab verschwindet nach 20 Jahren hinter den Kulissen. Der 49-jährige Entertainer verabschiedete sich nach der letzten Ausgabe des ProSieben-Showspektakels "Schlag den Raab" von seinem Publikum. Er sang unter anderem Whitney Houstons Hit "One Moment in Time", der sonst immer für die siegreichen Kandidaten eingespielt wird. Danach sagte er noch: "Machen Sie's gut, vielen Dank, ich hoffe, Sie hatten ein bisschen Spaß".

20.12.2015 UPDATE: 20.12.2015 04:51 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Um 1.56 Uhr ist ein Kapitel deutscher Fernsehgeschichte zu Ende gegangen. Stefan Raab verschwindet nach 20 Jahren hinter den Kulissen. Der 49-jährige Entertainer verabschiedete sich nach der letzten Ausgabe des ProSieben-Showspektakels "Schlag den Raab" von seinem Publikum. Er sang unter anderem Whitney Houstons Hit "One Moment in Time", der sonst immer für die siegreichen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?