Plus

Polizeichef von Manchester: "Bedeutende Festnahmen"

Manchester (dpa) - Die Polizei in Manchester hat die Festnahmen mehrerer Verdächtiger nach dem Terroranschlag vom Montag als "bedeutend" gewertet. Insgesamt würden nun noch acht Personen in Großbritannien festgehalten, sagte der Polizeichef des Großraums Manchester, Ian Hopkins. Zwei weitere Personen - der Bruder und der Vater des Attentäters - waren in Libyen festgesetzt worden. Die Ermittler machen den 22-jährigen Salman Abedi für den Bombenanschlag verantwortlich. Sie gehen aber davon aus, dass er Komplizen hatte. Abedi hatte 22 Menschen mit in den Tod gerissen.

25.05.2017 UPDATE: 25.05.2017 14:56 Uhr 19 Sekunden

Manchester (dpa) - Die Polizei in Manchester hat die Festnahmen mehrerer Verdächtiger nach dem Terroranschlag vom Montag als "bedeutend" gewertet. Insgesamt würden nun noch acht Personen in Großbritannien festgehalten, sagte der Polizeichef des Großraums Manchester, Ian Hopkins. Zwei weitere Personen - der Bruder und der Vater des Attentäters - waren in Libyen festgesetzt worden. Die Ermittler

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?