Plus

Polizei: Zwei Tote nach Schüssen in kalifornischer Schule

San Bernardino (dpa) - In einer Grundschule in San Bernardino in Kalifornien sind nach Schüssen in einem Klassenzimmer zwei Tote gefunden worden. Die Polizei sprach auf Twitter davon, sie gehe davon aus, dass es sich um einen "erweiterten Suizid" handle. Sie erwarte, dass es "keine weitere Gefahr" gebe. Die Schüler seien zur Sicherheit in eine andere Schule gebracht worden. Zwei Personen seien ins Krankenhaus gebracht worden, hatte zuvor eine Sprecherin der Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur gesagt.

10.04.2017 UPDATE: 10.04.2017 20:51 Uhr 17 Sekunden

San Bernardino (dpa) - In einer Grundschule in San Bernardino in Kalifornien sind nach Schüssen in einem Klassenzimmer zwei Tote gefunden worden. Die Polizei sprach auf Twitter davon, sie gehe davon aus, dass es sich um einen "erweiterten Suizid" handle. Sie erwarte, dass es "keine weitere Gefahr" gebe. Die Schüler seien zur Sicherheit in eine andere Schule gebracht worden. Zwei Personen seien

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?