Plus

Papst bricht in Manila Lanze für Frauen

Manila (dpa) - Regen hat die Begeisterung der philippinischen Jugend für Papst Franziskus nicht dämpfen können. An der Universität Santo Tomas in der Hauptstadt Manila standen mehr als 15 000 Menschen unter freiem Himmel, um ihn zu hören. Der Papst wurde als erstes eine Beschwerde los: Er beklagte sich über den Frauenmangel unter den Ausgewählten, die dem Papst ihre Anliegen vortragen durften. Nur ein Mädchen war darunter. Franziskus will seine große Abschlussmesse feiern. Veranstalter hoffen, mit sechs Millionen Teilnehmern den Rekord für die größte päpstliche Messe aller Zeiten zu brechen.

18.01.2015 UPDATE: 18.01.2015 08:46 Uhr 21 Sekunden

Manila (dpa) - Regen hat die Begeisterung der philippinischen Jugend für Papst Franziskus nicht dämpfen können. An der Universität Santo Tomas in der Hauptstadt Manila standen mehr als 15 000 Menschen unter freiem Himmel, um ihn zu hören. Der Papst wurde als erstes eine Beschwerde los: Er beklagte sich über den Frauenmangel unter den Ausgewählten, die dem Papst ihre Anliegen vortragen durften.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?