Plus

Pandas und Präsident: Chinesischer Staatschef Xi besucht Berlin

Berlin (dpa) - Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg kommt Chinas Präsident Xi Jinping zu einem Staatsbesuch nach Berlin. Zunächst begrüßt ihn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit militärischen Ehren, dann empfängt Kanzlerin Angela Merkel ihn zu politischen Gesprächen und einem gemeinsamen Mittagessen. Dabei dürfte es vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der führenden Industrie- und Schwellenländer in Hamburg um den Welthandel, um Klimaschutz, aber auch um die Nordkorea-Krise gehen. Im Anschluss wollen Merkel und Xi die zwei neuen Riesenpandas im Berliner Zoo offiziell übergeben.

05.07.2017 UPDATE: 05.07.2017 04:51 Uhr 20 Sekunden

Berlin (dpa) - Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg kommt Chinas Präsident Xi Jinping zu einem Staatsbesuch nach Berlin. Zunächst begrüßt ihn Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit militärischen Ehren, dann empfängt Kanzlerin Angela Merkel ihn zu politischen Gesprächen und einem gemeinsamen Mittagessen. Dabei dürfte es vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der führenden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?