Plus

Obama versichert Israel nach Atomvertrag unerschütterlichen Beistand

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu nach dem Atomabkommen mit dem Iran die "unerschütterliche Unterstützung" der USA zugesichert. Dies solle auch der Besuch von US-Verteidigungsminister Ash Carter in Israel kommende Woche verdeutlichen, sagte Obama nach Angaben des Weißen Hauses. Er telefonierte auch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und weiteren europäischen Staatschefs. Die Beteiligten waren einig, dass die Einigung Teheran davon abhalten werde, Atomwaffen zu bauen.

14.07.2015 UPDATE: 14.07.2015 20:51 Uhr 16 Sekunden

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu nach dem Atomabkommen mit dem Iran die "unerschütterliche Unterstützung" der USA zugesichert. Dies solle auch der Besuch von US-Verteidigungsminister Ash Carter in Israel kommende Woche verdeutlichen, sagte Obama nach Angaben des Weißen Hauses. Er telefonierte auch mit Bundeskanzlerin

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?