Plus

Nach Anschlagsalarm in Essen ein Festgenommener wieder frei

Essen (dpa) - Nach dem Anschlagsalarm in Essen ist einer der beiden Festgenommenen wieder auf freiem Fuß. Er verließ nach seiner Befragung laut Polizei noch gestern Abend das Polizeipräsidium. Ein zweiter Mann werde dagegen noch weiter befragt, Gegenstände aus seiner Wohnung würden noch untersucht. Die Polizei sagt bislang nicht, in welcher Beziehung die beiden zu den Anschlagsplänen gestanden haben sollen. Das Großaufgebot von Polizisten aus ganz Nordrhein-Westfalen, das in Essen zusammengezogen worden war, ist mittlerweile wieder abgerückt.

12.03.2017 UPDATE: 12.03.2017 11:21 Uhr 18 Sekunden

Essen (dpa) - Nach dem Anschlagsalarm in Essen ist einer der beiden Festgenommenen wieder auf freiem Fuß. Er verließ nach seiner Befragung laut Polizei noch gestern Abend das Polizeipräsidium. Ein zweiter Mann werde dagegen noch weiter befragt, Gegenstände aus seiner Wohnung würden noch untersucht. Die Polizei sagt bislang nicht, in welcher Beziehung die beiden zu den Anschlagsplänen gestanden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?