Plus

Mehr als 5000 Beschwerden beim Reiseschlichter

Berlin (dpa) - Mehr als 5000 Reisende haben sich im ersten Halbjahr bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr beschwert. Drei Viertel der Schlichtungsanträge betrafen Flugreisen, ein Fünftel Bahnfahrten, der kleine Rest Schiffsreisen, Fernbusse und den Nahverkehr. Das geht aus der Bilanz der Schlichtungsstelle für das erste Halbjahr 2016 hervor, die der dpa vorliegt. Nach einem sprunghaften Anstieg der Fälle seit 2012 zeichnet sich jetzt eine Stabilisierung ab.

14.07.2016 UPDATE: 14.07.2016 05:01 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Mehr als 5000 Reisende haben sich im ersten Halbjahr bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr beschwert. Drei Viertel der Schlichtungsanträge betrafen Flugreisen, ein Fünftel Bahnfahrten, der kleine Rest Schiffsreisen, Fernbusse und den Nahverkehr. Das geht aus der Bilanz der Schlichtungsstelle für das erste Halbjahr 2016 hervor, die der dpa vorliegt. Nach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?