Plus

Löw gibt Confed-Cup-Kader am 17. Mai bekannt - Zusammen mit U21

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird am 17. Mai den Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für den Confederations Cup in Russland nominieren. Die Bekanntgabe des Aufgebotes erfolgt bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit U21-Auswahlcoach Stefan Kuntz in der Frankfurter DFB-Zentrale. Bei der Auswahl der Spieler müssen sich Löw und Kuntz eng abstimmen, da die beiden Turniere fast zeitgleich stattfinden und etliche Akteure für beide Mannschaften infrage kämen. Löw will beim Confed-Cup auf zahlreiche Stammspieler wie Toni Kroos, Mesut Özil oder Mats Hummels verzichten.

05.05.2017 UPDATE: 05.05.2017 16:52 Uhr 19 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird am 17. Mai den Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für den Confederations Cup in Russland nominieren. Die Bekanntgabe des Aufgebotes erfolgt bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit U21-Auswahlcoach Stefan Kuntz in der Frankfurter DFB-Zentrale. Bei der Auswahl der Spieler müssen sich Löw und Kuntz eng abstimmen, da die beiden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?