Plus

Laut Eurostat mehr als jedes vierte Kind in Europa von Armut bedroht

Berlin (dpa) - Mehr als jedes vierte Kind in Europa unter 16 Jahren ist von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Fast 23 Millionen oder gut 27 Prozent aller Kinder in Europa wuchsen demnach 2014 in benachteiligenden sozialen Verhältnissen heran. Das geht aus Daten des Europäischen Statistikamts Eurostat hervor, die die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken, Sabine Zimmermann, ausgewertet hat. In Deutschland steigt nach Angaben von Zimmermann die Kinderarmut seit 2012 wieder an.

02.08.2016 UPDATE: 02.08.2016 07:36 Uhr 14 Sekunden

Berlin (dpa) - Mehr als jedes vierte Kind in Europa unter 16 Jahren ist von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Fast 23 Millionen oder gut 27 Prozent aller Kinder in Europa wuchsen demnach 2014 in benachteiligenden sozialen Verhältnissen heran. Das geht aus Daten des Europäischen Statistikamts Eurostat hervor, die die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken, Sabine Zimmermann,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?