Plus

Labbadia soll Trainer-Kandidat beim VfL Wolfsburg sein  

Wolfsburg (dpa) - Bruno Labbadia soll nach übereinstimmenden Medienberichten ein Trainer-Kandidat beim VfL Wolfsburg sein. Nach der Entlassung von Dieter Hecking sucht der Fußball-Bundesligist einen neuen Coach, weil Interimstrainer Valérien Ismaël in zwei Liga-Spielen sieglos blieb. Die Frage nach Labbadia will der Club bislang nicht kommentieren. Labbadia war Ende September beim Hamburger SV beurlaubt worden. Mit den Norddeutschen hatte er zuvor nur einen Punkt aus fünf Spielen geholt.

01.11.2016 UPDATE: 01.11.2016 19:51 Uhr 15 Sekunden

Wolfsburg (dpa) - Bruno Labbadia soll nach übereinstimmenden Medienberichten ein Trainer-Kandidat beim VfL Wolfsburg sein. Nach der Entlassung von Dieter Hecking sucht der Fußball-Bundesligist einen neuen Coach, weil Interimstrainer Valérien Ismaël in zwei Liga-Spielen sieglos blieb. Die Frage nach Labbadia will der Club bislang nicht kommentieren. Labbadia war Ende September beim Hamburger SV

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?