Plus

Jèrôme Boateng mit Moses-Mendelssohn-Preis ausgezeichnet

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Jèrôme Boateng ist mit dem Moses-Mendelssohn-Preis ausgezeichnet worden. Der 28-Jährige wurde für sein soziales Engagement um Toleranz und Völkerverständigung geehrt. Den Preis erhielt Boateng von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert. "Boatengs Erfolg hat ihn nie vergessen lassen, wo er aufgewachsen ist", sagte der Regierende Bürgermeister über den gebürtigen Berliner. "Immer wieder engagiert sich Boateng in sozialen Projekten für Kinder und Jugendliche."

06.09.2016 UPDATE: 06.09.2016 19:21 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Jèrôme Boateng ist mit dem Moses-Mendelssohn-Preis ausgezeichnet worden. Der 28-Jährige wurde für sein soziales Engagement um Toleranz und Völkerverständigung geehrt. Den Preis erhielt Boateng von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert. "Boatengs Erfolg hat ihn nie vergessen lassen, wo er

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?