Plus

Istanbul: 18-Jährige bei Anti-Terror-Operation getötet

Istanbul (dpa) - Bei einer Anti-Terror-Operation der Polizei in Istanbul ist eine mutmaßliche Terroristin getötet worden. Bei der Frau habe es sich um ein Mitglied einer linksterroristischen Gruppe gehandelt, meldet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Demnach soll die Frau an einem erfolglosen Angriff auf einen Staatsanwalt in Istanbul im Dezember beteiligt gewesen sein. Die Nachrichtenagentur DHA berichtet, zwei weitere Verdächtige seien festgenommen worden. Die getötete Frau soll 18 Jahre alt gewesen sein.

06.05.2017 UPDATE: 06.05.2017 15:51 Uhr 16 Sekunden

Istanbul (dpa) - Bei einer Anti-Terror-Operation der Polizei in Istanbul ist eine mutmaßliche Terroristin getötet worden. Bei der Frau habe es sich um ein Mitglied einer linksterroristischen Gruppe gehandelt, meldet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Demnach soll die Frau an einem erfolglosen Angriff auf einen Staatsanwalt in Istanbul im Dezember beteiligt gewesen sein. Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?