Plus

Hubschrauber-Absturz in Norwegen: 13 Menschen vermisst

Oslo (dpa) - Ein Hubschrauber mit 13 Menschen an Bord ist auf dem Rückweg von einem Ölfeld an der Küste Norwegens abgestürzt. Laut dem norwegischen Rundfunk handelt es sich um elf Fluggäste und zwei Besatzungsmitglieder. Zunächst entdeckten die Rettungskräfte dem Sender NRK zufolge keine Überlebenden in der Nähe der Wrackreste. Der Helikopter soll nahe der Insel Turøy westlich von Bergen explodiert und völlig zerstört worden sein. "Nach unseren Informationen sollen Menschen im Wasser gesehen worden sein", sagte ein Polizeisprecher NRK.

29.04.2016 UPDATE: 29.04.2016 14:31 Uhr 19 Sekunden

Oslo (dpa) - Ein Hubschrauber mit 13 Menschen an Bord ist auf dem Rückweg von einem Ölfeld an der Küste Norwegens abgestürzt. Laut dem norwegischen Rundfunk handelt es sich um elf Fluggäste und zwei Besatzungsmitglieder. Zunächst entdeckten die Rettungskräfte dem Sender NRK zufolge keine Überlebenden in der Nähe der Wrackreste. Der Helikopter soll nahe der Insel Turøy westlich von Bergen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?