Plus

Glatteis macht Autofahrern in der Mitte und im Süden zu schaffen

München (dpa) - Gefährliches Glatteis hat zum Wochenstart viele Verkehrsteilnehmer in Teilen Mittel- und Süddeutschlands rutschen lassen. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor gefährlichem Glatteis in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen. Auf der Autobahn 3 in Unterfranken kam es auf spiegelglatter Fahrbahn zu einem Unfall mit mehr als zehn Autos. Auch in anderen Regionen Bayerns erwartete der Deutsche Wetterdienst im Laufe des Tages gefährliches Glatteis. Lediglich das südliche Alpenvorland soll nicht betroffen sein.

30.01.2017 UPDATE: 30.01.2017 09:06 Uhr 17 Sekunden

München (dpa) - Gefährliches Glatteis hat zum Wochenstart viele Verkehrsteilnehmer in Teilen Mittel- und Süddeutschlands rutschen lassen. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor gefährlichem Glatteis in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen. Auf der Autobahn 3 in Unterfranken kam es auf spiegelglatter Fahrbahn zu einem Unfall mit mehr als zehn Autos. Auch in anderen Regionen Bayerns

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?