Plus

Geringe Beteiligung an linker Präsidentschafts-Vorwahl

Paris (dpa) - Die Abstimmung über den Präsidentschaftskandidaten der französischen Sozialisten hat nach einer Zwischenbilanz vergleichsweise wenige Wähler an die Urnen gelockt. Bis zwei Stunden vor Schließung des Wahlgangs zählten die Helfer in 70 Prozent aller Wahllokale zusammen mehr als eine Millionen Teilnehmer, wie die Organisatoren mitteilten. Das ist weniger als bei einer ähnlichen Abstimmung vor der Präsidentschaftswahl vor fünf Jahren und deutlich weniger als bei der Vorwahl des bürgerlichen Lagers im vergangenen November.

22.01.2017 UPDATE: 22.01.2017 19:21 Uhr 17 Sekunden

Paris (dpa) - Die Abstimmung über den Präsidentschaftskandidaten der französischen Sozialisten hat nach einer Zwischenbilanz vergleichsweise wenige Wähler an die Urnen gelockt. Bis zwei Stunden vor Schließung des Wahlgangs zählten die Helfer in 70 Prozent aller Wahllokale zusammen mehr als eine Millionen Teilnehmer, wie die Organisatoren mitteilten. Das ist weniger als bei einer ähnlichen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?