Plus

"Game of Thrones" führt Emmy-Nominierungen an

New York (dpa) - Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" geht mit den meisten Gewinnchancen in die diesjährige Verleihung der Emmys. Die Serie des US-Senders HBO sammelte 23 Nominierungen für die wichtigsten Fernsehpreise der USA ein, wie die Veranstalter mitteilten. Unter anderem in den Kategorien "Beste Drama-Serie" hat die Serie Chancen, zudem sind gleich fünf der Schauspieler als beste Nebendarsteller nominiert. "Game of Thrones" hatte bereits im vergangenen Jahr mit zwölf Auszeichnungen zu den großen Gewinnern der Emmys gehört.

14.07.2016 UPDATE: 14.07.2016 21:06 Uhr 18 Sekunden

New York (dpa) - Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" geht mit den meisten Gewinnchancen in die diesjährige Verleihung der Emmys. Die Serie des US-Senders HBO sammelte 23 Nominierungen für die wichtigsten Fernsehpreise der USA ein, wie die Veranstalter mitteilten. Unter anderem in den Kategorien "Beste Drama-Serie" hat die Serie Chancen, zudem sind gleich fünf der Schauspieler als beste

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?