Plus

Gabriel nennt Mahnwache gegen den Terror "starkes Zeichen"

Berlin (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel hat die religions- und parteiübergreifende Mahnwache am Brandenburger Tor nach dem Terror von Paris als "starkes Zeichen" gewertet. "Wir alle haben heute gemeinsam gezeigt, dass wir uns vom Terror nicht in Angst versetzen oder auseinanderdividieren lassen", schrieb der SPD-Chef auf Facebook. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, sagte im ZDF-"heute journal", es sei wichtig gewesen, ein Zeichen zu setzen, dass die Terroristen keinen Erfolg damit haben, Hass und Zwietracht unter den Menschen und den Bevölkerungsgruppen zu säen.

14.01.2015 UPDATE: 14.01.2015 05:56 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel hat die religions- und parteiübergreifende Mahnwache am Brandenburger Tor nach dem Terror von Paris als "starkes Zeichen" gewertet. "Wir alle haben heute gemeinsam gezeigt, dass wir uns vom Terror nicht in Angst versetzen oder auseinanderdividieren lassen", schrieb der SPD-Chef auf Facebook. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?