Plus

Gabriel: Union verantwortlich für Fehlentwicklung der Bundeswehr

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel sieht die Union in der Verantwortung für die aktuellen Probleme bei der Bundeswehr. Diese seien das Ergebnis einer längeren Fehlentwicklung, die mit der "verkorksten Bundeswehrreform" des damaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg begonnen habe, sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Damals sei versucht worden, die Bundeswehr zum "Sparschwein" des Bundeshaushaltes zu machen. Gabriel wies darauf hin, dass das Verteidigungsministerium seit nunmehr zwölf Jahren von der Union geführt wird.

06.05.2017 UPDATE: 06.05.2017 07:21 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel sieht die Union in der Verantwortung für die aktuellen Probleme bei der Bundeswehr. Diese seien das Ergebnis einer längeren Fehlentwicklung, die mit der "verkorksten Bundeswehrreform" des damaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg begonnen habe, sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Damals sei versucht worden,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?