Plus

DGB fordert schnelle Übertragung von Tariferhöhungen auf Beamte

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert, den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst auf Beamte zu übertragen. Auch wenn Innenminister Thomas de Maizière dies schon angekündigt habe, sehe der DGB hier weiteren Handlungsbedarf. Gewerkschaften und Arbeitgeber hatten sich am späten Abend auf ein neues Gesamtpaket im öffentlichen Dienst geeinigt, das eine deutliche Gehaltserhöhung für die mehr als zwei Millionen Beschäftigten fast fünf Prozent bringt.

30.04.2016 UPDATE: 30.04.2016 13:56 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert, den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst auf Beamte zu übertragen. Auch wenn Innenminister Thomas de Maizière dies schon angekündigt habe, sehe der DGB hier weiteren Handlungsbedarf. Gewerkschaften und Arbeitgeber hatten sich am späten Abend auf ein neues Gesamtpaket im öffentlichen Dienst geeinigt, das eine deutliche Gehaltserhöhung für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?