Plus

DFB-Interimschef Koch will Länderspiel gegen Holland austragen

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der Terrorattacken in Frankreich will der Deutsche Fußball-Bund das Test-Länderspiel der Nationalmannschaft gegen die Niederlande am Dienstag in Hannover wie geplant austragen. "Ich bin der Ansicht, dass wir alles daran setzen sollten, das Spiel möglich zu machen", sagte DFB-Interimschef Rainer Koch im ZDF-"Sportstudio". Eine "finale Entscheidung" allerdings will der Verband nach Rücksprache mit allen Beteiligten erst am Sonntag treffen. Koch machte bereits klar: "Es darf kein Fußballspiel sein, wo La-Ola-Wellen im Vordergrund stehen."

15.11.2015 UPDATE: 15.11.2015 00:21 Uhr 18 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der Terrorattacken in Frankreich will der Deutsche Fußball-Bund das Test-Länderspiel der Nationalmannschaft gegen die Niederlande am Dienstag in Hannover wie geplant austragen. "Ich bin der Ansicht, dass wir alles daran setzen sollten, das Spiel möglich zu machen", sagte DFB-Interimschef Rainer Koch im ZDF-"Sportstudio". Eine "finale Entscheidung" allerdings will

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?