Plus

Chefermittler: Hammer-Attacke vor Notre-Dame war Terroranschlag

Paris (dpa) - Die französische Polizei stuft den Angriff mit einem Hammer auf einen Polizisten in Paris als Terroranschlag ein. Der 40-Jährige sei unter dem Einfluss der Propaganda der Terrororganisation Islamischer Staat zur Tat geschritten, so die Pariser Staatsanwaltschaft. Auf dem Computer des Algeriers seien zahlreiche dschihadistische Inhalte gefunden worden. Der Mann hatte am Dienstag auf dem Vorplatz der Kathedrale Notre-Dame mit einem Hammer auf einen Polizisten eingeschlagen und dabei "Das ist für Syrien" gerufen. Ein weiterer Beamter stoppte den Angreifer mit einem Schuss

11.06.2017 UPDATE: 11.06.2017 00:31 Uhr 18 Sekunden

Paris (dpa) - Die französische Polizei stuft den Angriff mit einem Hammer auf einen Polizisten in Paris als Terroranschlag ein. Der 40-Jährige sei unter dem Einfluss der Propaganda der Terrororganisation Islamischer Staat zur Tat geschritten, so die Pariser Staatsanwaltschaft. Auf dem Computer des Algeriers seien zahlreiche dschihadistische Inhalte gefunden worden. Der Mann hatte am Dienstag

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?