Plus

Bestattungsunternehmen streiten um Werbung auf dem Friedhof

München (dpa) - Zwei Bestattungsunternehmen aus Bayern streiten sich heute vor dem Oberlandesgericht München um Werbung auf der Arbeitskleidung. Der Geschäftsführer und ein Kreuzträger eines Beerdigungsinstituts hatten bei einer Beisetzung weiße Oberhemden getragen, die mit dem Schriftzug des Unternehmens versehen waren. Die Konkurrenz klagte dagegen, weil Werbung auf dem entsprechenden Friedhof verboten sei. So besage es die Friedhofssatzung. Das Landgericht Traunstein gab der Konkurrenz Recht.

15.12.2016 UPDATE: 15.12.2016 04:51 Uhr 15 Sekunden

München (dpa) - Zwei Bestattungsunternehmen aus Bayern streiten sich heute vor dem Oberlandesgericht München um Werbung auf der Arbeitskleidung. Der Geschäftsführer und ein Kreuzträger eines Beerdigungsinstituts hatten bei einer Beisetzung weiße Oberhemden getragen, die mit dem Schriftzug des Unternehmens versehen waren. Die Konkurrenz klagte dagegen, weil Werbung auf dem entsprechenden

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?