Plus

Berliner Polizei erschießt Islamisten nach Angriff auf Beamtin

Berlin (dpa) - Ein polizeibekannter Islamist hat in Berlin auf offener Straße eine Polizistin mit einem Messer attackiert. Er wurde erschossen. Der 41-jährige Iraker saß wegen Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe und Beteiligung an einem versuchten Mord jahrelang in Haft, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nach Verbüßung seiner Strafe musste der Mann eine elektronische Fußfessel tragen, die er sich aber am Morgen entfernt hatte. Die Polizistin wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

17.09.2015 UPDATE: 17.09.2015 21:01 Uhr 16 Sekunden

Berlin (dpa) - Ein polizeibekannter Islamist hat in Berlin auf offener Straße eine Polizistin mit einem Messer attackiert. Er wurde erschossen. Der 41-jährige Iraker saß wegen Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe und Beteiligung an einem versuchten Mord jahrelang in Haft, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nach Verbüßung seiner Strafe musste der Mann eine elektronische Fußfessel tragen, die er

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?