Plus

Bericht: Mehr als 500 Millionen Euro Schaden durch Einbrüche

Berlin (dpa) - Durch Wohnungseinbrüche ist in Deutschland im vergangenen Jahr ein Schaden von insgesamt mehr als einer halben Milliarde Euro entstanden. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Demnach überschritten die Zahlungen der Hausratversicherer an Einbruchsopfer die 500-Millionen-Euro-Grenze. Sie seien so hoch wie seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr, heißt es. 2014 betrug die Summe, die Versicherer für Einbruchschäden an ihre Kunden zahlten, dem Bericht zufolge 490 Millionen Euro.

03.04.2016 UPDATE: 03.04.2016 01:21 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Durch Wohnungseinbrüche ist in Deutschland im vergangenen Jahr ein Schaden von insgesamt mehr als einer halben Milliarde Euro entstanden. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Demnach überschritten die Zahlungen der Hausratversicherer an Einbruchsopfer die 500-Millionen-Euro-Grenze. Sie seien so hoch wie seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr, heißt es. 2014 betrug die Summe, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?