Plus

"Autogipfel" im Kanzleramt beginnt

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Spitzenvertreter der deutschen Autoindustrie beraten über eine stärkere Förderung von Elektroautos in Deutschland. Am Abend trafen unter anderem Daimler-Chef Dieter Zetsche, Verkehrsminister Alexander Dobrindt und Finanzminister Wolfgang Schäuble am Kanzleramt in Berlin ein. Thema des "Autogipfels" bei Kanzlerin Angela Merkel sind auch mögliche Zuschüsse für Autokäufer, um die schwache Nachfrage nach E-Autos anzukurbeln. Die Bundesregierung verlangte zuletzt, dass sich die Branche zur Hälfte an den Kosten beteiligen müsste.

26.04.2016 UPDATE: 26.04.2016 20:56 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Bundesregierung und Spitzenvertreter der deutschen Autoindustrie beraten über eine stärkere Förderung von Elektroautos in Deutschland. Am Abend trafen unter anderem Daimler-Chef Dieter Zetsche, Verkehrsminister Alexander Dobrindt und Finanzminister Wolfgang Schäuble am Kanzleramt in Berlin ein. Thema des "Autogipfels" bei Kanzlerin Angela Merkel sind auch mögliche Zuschüsse für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?