Plus

17-jährige Jamie-Lee Kriewitz ist "The Voice of Germany"

Berlin (dpa) - Doppelte Premiere bei "The Voice of Germany": Mit der 17-jährigen Jamie-Lee Kriewitz hat erstmals eine minderjährige Kandidatin gewonnen. Die Schülerin aus Hannover setzte sich in der ProSieben-Liveshow am Abend deutlich gegen ihre drei Kontrahenten durch. 38 Prozent der TV-Zuschauer stimmten per Telefon und SMS für das Talent aus dem Team von Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier. Die Rapper konnten damit ihren Titel verteidigen - auch das ein Novum in der Castingshow.

17.12.2015 UPDATE: 17.12.2015 23:36 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Doppelte Premiere bei "The Voice of Germany": Mit der 17-jährigen Jamie-Lee Kriewitz hat erstmals eine minderjährige Kandidatin gewonnen. Die Schülerin aus Hannover setzte sich in der ProSieben-Liveshow am Abend deutlich gegen ihre drei Kontrahenten durch. 38 Prozent der TV-Zuschauer stimmten per Telefon und SMS für das Talent aus dem Team von Smudo und Michi Beck von den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?