Plus

150 als gefährlich eingestufte Islamisten ausreisepflichtig

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium geht davon aus, dass zurzeit rund 150 als gefährlich eingestufte Islamisten in Deutschland ausreisepflichtig sind. Das berichtet der Kölner "Express" unter Berufung auf eine Überprüfung durch die 40 Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern im Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrum. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte den Berliner Anschlag mit zwölf Toten und rund 50 Verletzten zum Anlass genommen, jeden einzelnen Gefährder-Fall überprüfen zu lassen.

03.02.2017 UPDATE: 03.02.2017 20:16 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium geht davon aus, dass zurzeit rund 150 als gefährlich eingestufte Islamisten in Deutschland ausreisepflichtig sind. Das berichtet der Kölner "Express" unter Berufung auf eine Überprüfung durch die 40 Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern im Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrum. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte den Berliner Anschlag mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?