Plus

Zweitligist Aue legt Widerspruch gegen Spielwertung ein

Aue (dpa) - Erzgebirge Aue legt beim DFB Widerspruch gegen die Wertung der Zweitliga-Partie bei Darmstadt 98 ein. Durch die 0:1-Niederlage am Sonntag war der sächsische Fußball-Club auf den 16. Platz abgerutscht und muss in der Relegation gegen den Drittligisten Karlsruher SC um den Klassenverbleib spielen. Gegen Darmstadt war Aue ein reguläres Tor nicht anerkannt worden, zudem monierte der Verein in einer Mitteilung mehrere weitere Schiedsrichter-Fehler.

14.05.2018 UPDATE: 14.05.2018 14:58 Uhr 14 Sekunden

Aue (dpa) - Erzgebirge Aue legt beim DFB Widerspruch gegen die Wertung der Zweitliga-Partie bei Darmstadt 98 ein. Durch die 0:1-Niederlage am Sonntag war der sächsische Fußball-Club auf den 16. Platz abgerutscht und muss in der Relegation gegen den Drittligisten Karlsruher SC um den Klassenverbleib spielen. Gegen Darmstadt war Aue ein reguläres Tor nicht anerkannt worden, zudem monierte der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?