Plus Zumindest bis 2021

Bundesliga gibt nicht nach: Montagsspiele bleiben

Fünf Montagsspiele in einer Spielzeit - dabei bleibt es trotz des Unmuts der Fans, die lieber am Wochenende ihren Clubs hinterher reisen. Die 18 Clubs und die DFL halten sich an die Verträge.

06.04.2018 UPDATE: 06.04.2018 16:43 Uhr 2 Minuten
Unbeliebt
Gegen die Montagsspiele gibt es massiven Fan-Protest. Foto: Axel Heimken

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz massiver Fanproteste bleibt es in der Fußball-Bundesliga bis zum Ende des Fernsehvertrages 2021 bei fünf Montagsspielen pro Saison.

Darauf haben sich die 18 Clubs bei einem Treffen am 6. April in Frankfurt/Main einvernehmlich geeinigt, wie DFL-Vizepräsident Peter Peters der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Bei einem Sondierungsgespräch vor der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?