Plus

Wirtschaft will Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen

Berlin (dpa) - Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft wollen den geplanten Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen und warnen vor weiter steigenden Strompreisen. "Wir brauchen Revisionsklauseln und Überprüfungsmechanismen", sagte Industriepräsident Dieter Kempf der Deutschen Presse-Agentur. Auch DIHK-Präsident Eric Schweitzer sprach sich dafür aus. Kempf und Schweitzer sind Mitglieder der Kommission , die bis spätestens Anfang Februar ein Konzept vorlegen will, wie und wann Deutschland aus der Kohleverstromung aussteigen soll.

04.01.2019 UPDATE: 04.01.2019 06:58 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft wollen den geplanten Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen und warnen vor weiter steigenden Strompreisen. "Wir brauchen Revisionsklauseln und Überprüfungsmechanismen", sagte Industriepräsident Dieter Kempf der Deutschen Presse-Agentur. Auch DIHK-Präsident Eric Schweitzer sprach sich dafür aus. Kempf und Schweitzer sind Mitglieder der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?