Plus

Vermisster Deutscher soll in Paraguay getötet worden sein

Asunción (dpa) - Ein vermisster Deutscher aus Baden-Württemberg soll in Paraguay getötet worden sein. Die schwangere Freundin des Mannes und ein weiterer Mann wurden festgenommen. Die beiden stehen im Verdacht, den 34 Jahre alten Auswanderer aus dem Kreis Konstanz erschossen und seine Leiche verbrannt zu haben. Nachbarn hatten Schüsse gehört. Der Mann war seit Ende April vermisst worden. Die zuständige Staatsanwaltschaft in Paraguay ist dabei, die Identität des Opfers zu bestätigen. Die Festgenommenen sind Paraguayer.

10.05.2019 UPDATE: 10.05.2019 18:48 Uhr 17 Sekunden

Asunción (dpa) - Ein vermisster Deutscher aus Baden-Württemberg soll in Paraguay getötet worden sein. Die schwangere Freundin des Mannes und ein weiterer Mann wurden festgenommen. Die beiden stehen im Verdacht, den 34 Jahre alten Auswanderer aus dem Kreis Konstanz erschossen und seine Leiche verbrannt zu haben. Nachbarn hatten Schüsse gehört. Der Mann war seit Ende April vermisst worden. Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?