Plus

Verkehrstote: Anstieg bei Unfällen mit Fahrrad und Motorrad

Wiesbaden (dpa) - Auf deutschen Straßen sind nach zwei Jahren Rückgang wieder mehr Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen. Das Statistische Bundesamt sprach von 3265 Verkehrstoten im Jahr 2018, das seien 2,7 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem bei Fahrrad- und Motorradfahrern ging die Zahl der Unfalltoten nach oben - bei Fahrradfahrern um fast 14 Prozent. Bei den Pedelecs, die in der Statistik mit den Fahrrädern gezählt werden, war der Anstieg der getöteten Fahrer mit einem Zuwachs um 28,4 Prozent besonders hoch.

27.02.2019 UPDATE: 27.02.2019 13:53 Uhr 18 Sekunden

Wiesbaden (dpa) - Auf deutschen Straßen sind nach zwei Jahren Rückgang wieder mehr Menschen bei Unfällen ums Leben gekommen. Das Statistische Bundesamt sprach von 3265 Verkehrstoten im Jahr 2018, das seien 2,7 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem bei Fahrrad- und Motorradfahrern ging die Zahl der Unfalltoten nach oben -
bei Fahrradfahrern um fast 14 Prozent. Bei den Pedelecs,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?