Plus

Umstrittener Regisseur Jean-Claude Brisseau ist tot

Paris (dpa) - Der französische Regisseur Jean-Claude Brisseau ist tot. Der gebürtige Pariser sorgte mit Erotik-Filmen wie "Heimliche Spiele" für Aufsehen. Er starb im Alter von 74 Jahren, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf sein persönliches Umfeld berichtete. In seinen Filmen hatte der umstrittene Brisseau häufig sexuelle Obsessionen umgesetzt. Zu seinen bekanntesten Werken zählen neben "Céline" das Drama "Weiße Hochzeit".

11.05.2019 UPDATE: 11.05.2019 23:53 Uhr 15 Sekunden

Paris (dpa) - Der französische Regisseur Jean-Claude Brisseau ist tot. Der gebürtige Pariser sorgte mit Erotik-Filmen wie "Heimliche Spiele" für Aufsehen. Er starb im Alter von 74 Jahren, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf sein persönliches Umfeld berichtete. In seinen Filmen hatte der umstrittene Brisseau häufig sexuelle Obsessionen umgesetzt. Zu seinen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?