Plus

Türkei: Weitere Festnahmen von "Terrorverdächtigen"

Istanbul (dpa) - Türkische Staatsanwälte haben im Zusammenhang mit dem Putschversuch von 2016 mehr als 140 weitere Fahndungsbefehle gegen angebliche Terrorverdächtige ausgestellt. Seit dem Morgen werden Berichten der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge insgesamt 144 Menschen gesucht. Staatsanwaltschaften in mehreren Provinzen werfen ihnen Verbindungen zu der Bewegung des islamischen Predigers Fethullah Gülen vor. Die Regierung macht Gülen für den Putschversuch verantwortlich. Erst gestern hatten Staatsanwälte Anadolu zufolge insgesamt 128 neue Fahndungsbefehle ausgestellt.

26.02.2019 UPDATE: 26.02.2019 14:54 Uhr 16 Sekunden

Istanbul (dpa) - Türkische Staatsanwälte haben im Zusammenhang mit dem Putschversuch von 2016 mehr als 140 weitere Fahndungsbefehle gegen angebliche Terrorverdächtige ausgestellt. Seit dem Morgen werden Berichten der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge insgesamt 144 Menschen gesucht. Staatsanwaltschaften in mehreren Provinzen werfen ihnen Verbindungen zu der Bewegung des islamischen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?