Plus

Trump-Protektionismus beschleunigt Talfahrt an US-Börsen

New York (dpa) - Am US-Aktienmarkt herrscht Ausverkaufsstimmung: Die Indizes haben am Donnerstag ihre Talfahrt noch einmal deutlich beschleunigt. Für den Dow Jones ging es um 1,68 Prozent abwärts auf 24 608,98 Punkte. Händler begründeten die Verluste auch mit den Sorgen wegen einer zunehmend protektionistischen Politik des US-Präsidenten Donald Trump. Der Euro zog im New Yorker Handel deutlich an bis auf ein Tageshoch bei 1,2270 US-Dollar. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2264 Dollar.

02.03.2018 UPDATE: 02.03.2018 01:28 Uhr 15 Sekunden

New York (dpa) - Am US-Aktienmarkt herrscht Ausverkaufsstimmung: Die Indizes haben am Donnerstag ihre Talfahrt noch einmal deutlich beschleunigt. Für den Dow Jones ging es um 1,68 Prozent abwärts auf 24 608,98 Punkte. Händler begründeten die Verluste auch mit den Sorgen wegen einer zunehmend protektionistischen Politik des US-Präsidenten Donald Trump. Der Euro zog im New Yorker Handel deutlich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?