Plus

Trump: Kein Termin für dritten Gipfel mit Nordkorea

Hanoi (dpa) - Nach dem gescheiterten Gipfel in Hanoi haben die USA und Nordkorea keinen Termin für ein weiteres Spitzentreffen. Auf eine entsprechende Frage antwortete US-Präsident Donald Trump nach seinen Gesprächen mit Machthaber Kim Jong Un: "Nein. Wir werden sehen, was passiert." Zuvor hatte das Weiße Haus angekündigt, die "jeweiligen Teams" beider Staaten wollten die Gespräche in Zukunft fortsetzen. Nach dem Auftakt vor acht Monaten in Singapur hatte der Gipfel bei den Bemühungen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas keinen Durchbruch gebracht.

28.02.2019 UPDATE: 28.02.2019 09:53 Uhr 19 Sekunden

Hanoi (dpa) - Nach dem gescheiterten Gipfel in Hanoi haben die USA und Nordkorea keinen Termin für ein weiteres Spitzentreffen. Auf eine entsprechende Frage antwortete US-Präsident Donald Trump nach seinen Gesprächen mit Machthaber Kim Jong Un: "Nein. Wir werden sehen, was passiert." Zuvor hatte das Weiße Haus angekündigt, die "jeweiligen Teams" beider Staaten wollten die Gespräche in Zukunft

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?