Plus Trainerfrage in Wolfsburg

Bleibt er oder geht er? Thema Labbadia überlagert alles

Bruno Labbadia werde den VfL Wolfsburg nach dieser Saison verlassen - so viel schien nach den Aussagen der vergangenen Woche klar. Nach dem 1:1 gegen Bremen betonten der Trainer und vor allem Sportchef Jörg Schmadtke jedoch: So sicher ist das noch nicht.

04.03.2019 UPDATE: 04.03.2019 07:38 Uhr 2 Minuten, 15 Sekunden
Schmadtke und Labbadia
Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia (l) und Geschäftsführer Sport Jörg Schmadtke. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg (dpa) - Bruno Labbadia schüttelte kurz den Kopf und verschwand in der Kabine. "Ein bisschen traurig fühlt sich das an", sagte der Trainer des VfL Wolfsburg nach dem 1:1 (0:0) gegen Werder Bremen.

Man muss an dieser Stelle extra betonen: Labbadia meinte damit nur das Spiel und die verpasste Rückkehr auf einen der Europa-League-Plätze der Fußball-Bundesliga. Über seine eigene

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?