Plus Tokio-Spiele 2021

Ohne Ausländische Fans? Olympia-Macher ringen um Zuschauer

Ausländischen Olympia-Fans könnte die Reise zu den Sommerspielen in Tokio verwehrt bleiben. Dies soll Japans Regierung planen. Die Olympia-Macher betonen, alles für sichere Spiele zu tun.

03.03.2021 UPDATE: 03.03.2021 11:48 Uhr 1 Minute, 36 Sekunden
Hashimoto und Bach
Digitaler Redebedarf wegen Corona: Olympia-Organisations-Chefin Seiko Hashimoto (vorne) und IOC-Präsident Thomas Bach. Foto: Du Xiaoyi/Pool Xinhua/dpa

Tokio (dpa) - Für die Sicherheit der Sommerspiele in Tokio wollen die japanischen Gastgeber angeblich ausländische Zuschauer aussperren.

Dies strebe zumindest Japans Regierung mit Blick auf die anhaltend großen Bedenken in der Bevölkerung wegen der Verbreitung des Coronavirus an, schrieb die Zeitung "Mainichi" unter Berufung auf mehrere ungenannte Quellen. IOC-Präsident Thomas Bach

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?