Plus Tischtennis

"Etwas ganz Großes erreicht": Ovtcharov als Nummer eins

Seit diesem Monat ist Dimitrij Ovtcharov die Nummer eins der Tischtennis-Welt. Im dpa-Interview spricht er darüber, dass das viel Druck aber auch Stolz bedeutet.

02.02.2018 UPDATE: 02.02.2018 04:03 Uhr 1 Minute, 17 Sekunden
Dimitrij Ovtcharov
Wünscht sich mehr mediale Beachtung seiner Sportart: Der Tischtennis-Weltranglistenerster Dimitrij Ovtcharov. Foto: Ronny Hartmann

Montreux (dpa) - Dimitrij Ovtcharov geht an diesem Wochenende zum ersten Mal als Weltranglisten-Erster in ein großes Tischtennis-Turnier. In Montreux in der Schweiz will der 29-Jährige seinen Titel beim europäischen Top-16-Wettbewerb verteidigen.

"Natürlich ist der Druck jetzt größer geworden", sagte Ovtcharov in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. "Wenn ich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?