Plus Tabellenschlusslicht

Krise auf Schalke: Sportvorstand Schneider unter Beobachtung

In der sportlichen Krise mit personellen Konsequenzen gehen die Schalke-Fans auf die Barrikaden. Nicht nur Trainer und Mannschaft, auch die Vorstände Jobst und Schneider stehen unter Beobachtung.

27.11.2020 UPDATE: 27.11.2020 11:58 Uhr 2 Minuten, 19 Sekunden
FC Schalke 04
Der FC Schalke 04 steckt in einer Krise. Foto: Fabian Strauch/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Jochen Schneider wirkt blass und angespannt. Kein Wunder, denn auch der 50 Jahre alte Sportvorstand des FC Schalke 04 gerät angesichts der vielen Baustellen beim auf den letzten Tabellenplatz abgestürzten Fußball-Bundesligisten zunehmend unter Druck.

Die durch die Corona-Krise verschärften Finanzsorgen, die Club-Negativserie von 24 Spielen ohne Sieg, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?