Plus Sportwetten

Zocken in der Geister-Saison: Milliardenmarkt erholt sich

Die Sportwettenanbieter sind nach der Corona-Zwangspause wieder dick im Geschäft. Geisterspiele brachten aber Herausforderungen mit sich - und eine Randsportart wurde zum Hit.

15.07.2020 UPDATE: 15.07.2020 12:28 Uhr 1 Minute, 59 Sekunden
Mathias Dahms
Mathias Dahms, Präsident des Deutschen Sportwettenverbands. Foto: picture alliance / dpa

Leipzig (dpa) - Gewinner des Geistersports: Der Milliardenmarkt Sportwetten ist auf dem Weg zurück zur Normalität und Anbieter blicken nach einem zwischenzeitlichen Totalverlust des Geschäfts optimistischer in die Zukunft.

"Wir sind von der Normalität noch ein ganzes Stück entfernt. Der Re-Start der Bundesliga war natürlich sehr erfreulich, dennoch sind die Umsätze erst bei etwa zwei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?