Plus

Spice Girls machen wieder gemeinsame Pläne

London (dpa) - Die Spice Girls wollen wieder gemeinsam an neuen Plänen arbeiten. "Es scheint jetzt der richtige Zeitpunkt zu sein, ein paar unglaubliche, neue Gelegenheiten zusammen wahrzunehmen", bestätigten die ehemaligen Mitglieder der wohl erfolgreichsten Girlband aller Zeiten in einer Stellungnahme über ihre Presseagentin Jo Milloy. Die fünf Frauen hatten sich zuvor in Horners Haus in Hertfordshire nördlich von London getroffen. Jede der Frauen soll umgerechnet rund 11 Millionen Euro an dem Comeback verdienen.

03.02.2018 UPDATE: 03.02.2018 04:53 Uhr 16 Sekunden

London (dpa) - Die Spice Girls wollen wieder gemeinsam an neuen Plänen arbeiten. "Es scheint jetzt der richtige Zeitpunkt zu sein, ein paar unglaubliche, neue Gelegenheiten zusammen wahrzunehmen", bestätigten die ehemaligen Mitglieder der wohl erfolgreichsten Girlband aller Zeiten in einer Stellungnahme über ihre Presseagentin Jo Milloy. Die fünf Frauen hatten sich zuvor in Horners Haus in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?