Plus Serie A

Tränen und Jubel bei Buffon-Abschied von Juventus Turin

Er wird wie ein Heiliger gefeiert, und die Tränen kommen ihm wie so oft in letzter Zeit: Gianluigi Buffon verabschiedet sich von Juventus Turin. Die Zukunft des ehemaligen Welttorhüters ist offen.

19.05.2018 UPDATE: 19.05.2018 17:18 Uhr 51 Sekunden
Gianluigi Buffon
Verabschiedete sich mit einem Sieg von den Juve-Fans: Keeper Gianluigi Buffon. Foto: Alessandro Di Marco

Turin (dpa) - "Gigi, Santo subito": Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon hat sich mit einem letzten Sieg nach 17 Jahren von Juventus Turin verabschiedet.

Der italienische Meister und Pokalsieger gewann am letzten Spieltag der Serie A daheim 2:1 (0:0) gegen Absteiger Hellas Verona. Buffon wurde dabei noch vor dem Gegentor in der 63. Minute ausgewechselt, das Publikum erhob sich zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?