Plus Schulen

Hessen bietet Schülern Hilfe per Online-Sprechstunde

Schülerinnen und Schülern, die vor Abschlussprüfungen stehen, können sich in den kommenden Wochen online Rat holen. Hessen biete erstmals Videosprechstunden an, um angesichts der Belastungen durch die Corona-Pandemie und die Prüfungsvorbereitungen psychologische Unterstützung zu ermöglichen, teilte das Kultusministerium am Mittwoch in Wiesbaden mit. Eine Abschlussprüfung schreiben zu müssen, sei schon in normalen Zeiten eine Herausforderung, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Die Pandemie habe diese noch einmal vergrößert.

30.03.2022 UPDATE: 30.03.2022 12:25 Uhr 26 Sekunden
Alexander Lorz (CDU)
Alexander Lorz (CDU), Kultusminister von Hessen, sitzt in einem Klassenraum.

Wiesbaden (dpa/lhe) - Bis zu den Sommerferien gibt es laut Ministerium drei Termine (6. April, 24. Mai, 15. Juni) für Sprechstunden. Angeboten werde ein Vortrag zum Thema "Erfolgreich die Zeit bis zu den Prüfungen meistern". Außerdem bestehe die Möglichkeit für Fragen und individuellen Beratungen per Chats und Vieraugengesprächen mit Schulpsychologen.

Mit der Sprechstunde "schaffen wir

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.